info

Vollsperrung der B 388 zwischen Huldsessen und Eggenfelden

Beachten Sie folgende Informationen zu dieser Sperrung.

  • Allgemeine Bekanntmachungen

Die B 388 wird zwischen Huldsessen und Eggenfelden in 2 Bauabschnitten neu asphaltiert.

Hierfür ist eine Vollsperrung ab 24. Juni (Beginn der Sperrung ca. 10:00 Uhr) bis voraussichtlich 2. August 2019 notwendig.

 

Bauabschnitt 1 - Dauer ca. 4 Wochen

Von der Kreuzung B 388 / PAN 46 bei Huldsessen bis zur Anschlussstelle B 388 / PAN 56 Eggenfelden-Mitterhof.

Die Kreuzung B 388 / PAN 46 nach Moosham ist gesperrt, die Anschlussstelle EG-Mitterhof ist befahrbar.

 

Bauabschnitt 2 - Dauer ca. 2 Wochen

Von der Anschlussstelle B 388 / PAN 56 Eggenfelden-Mitterhof bis zur Anschlussstelle B 388 / B 20 Eggenfelden-Süd.

Die Anschlussäste zur B 388 an der AS Mitterhof sind gesperrt, die Verbindung von der Lauterbachstraße nach Mitterhof ist frei.

Die Anschlussstelle B 388 / B 20 ist befahrbar.

Der Verkehr wird bei beiden Bauabschnitten wie folgt umgeleitet:

 

Fahrtrichtung Landshut / Vilsbiburg - Eggenfelden:

Massing - Nonnberg - Höll - Geratskirchen - Mitterskirchen - Eggenfelden

(St 2086 - PAN 27 - AÖ 2 - AÖ 30 - PAN 31 - AÖ 7 - PAN 31 - B 588 - B 20)

 

Fahrtrichtung Eggenfelden - Landshut / Vilsbiburg:

Eggenfelden - Mitterskirchen - Geratskirchen - Höll - Straß - Neumarkt St.Veit - Egglkofen - Aich

(B 20 - B 588 - PAN 31 - AÖ 7 - PAN 31 - AÖ 30 - AÖ 2 - AÖ 33 - MÜ 4 - MÜ 36 - St 2086 - Landshuter Str. - B 299)

 

 

Weitere Nachrichten