info

verspätete Ausgabe der Briefwahlunterlagen

Wir bitten Sie mit der Beantragung Ihrer Briefwahlunterlagen bis auf weiteres abzuwarten.

  • Allgemeine Bekanntmachungen

Die Wahlbenachrichtigungen werden voraussichtlich Anfang nächster Woche allen wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern postalisch zugestellt.

Wir bitten Sie mit der Beantragung Ihrer Briefwahlunterlagen bis auf weiteres abzuwarten.Sollten Sie aufgrund späterer Abwesenheit eine frühere Beantragung benötigen, können Sie dies auch mit dem Online-Wahlschein vornehmen. Vollständig ausgefüllte Anträge auf Briefwahl (Rückseite der Wahlbenachrichtigung) können auch im Einwohnermeldeamt abgegeben oder in den Briefkasten am Rathaus eingeworfen werden. Diese werden nach Erhalt der Stimmzettel schnellstmöglich bearbeitet und die Briefwahlunterlagen an Sie versendet.

Sobald uns genauere Kenntnisse über den tatsächlichen Ausgabetermin vorliegen wird es eine erneute Bekanntmachung geben, ab wann auch persönlich die Unterlagen im Rathaus abgeholt werden können.

Wir bitten um Verständnis.

Weitere Nachrichten